Zurück

Wie man übersetzt «Christen-Democratisch Appèl»



Übersetzer

Übersetzung
Hochwasserrückhaltebecken Christental
                                               

Hochwasserrückhaltebecken Christental

Die Hochwasser-Rückhaltebeckens Christental ist Württemberg im Landkreis Göppingen in Baden-und ist – wie der hohe Wasser-Beibehaltung der Herr brook und Simon brook Becken betrieben von der Wasser-Verband Fils. Das gestaute black meadow Creek ist ein Nebenfluss der Lauter in den Einzugsbereich der Fils. Das Christental befindet sich im Staufer Land, nach dem Stein, um den Norden des Stadtteils Nenningen, es wurde angeblich benannt nach einem fiktiven Kampf zwischen Heiden und Christen, es lokalisiert ist seit der Zeit um 1800 – eine Fiktion, in der die Chronik von Thomas Lirer folgenden hier. Die black meadow Creek, im Christental dauert durchschnittlich 20 Liter pro Sekunde Wasser. Für den Schutz gegen Hochwasser 1978 / 79 wurde in der hochwasserrückhaltebecken. Der Stausee ist ein lohnendes Ziel für Wandern und Erholung inmitten eines Naturschutzgebietes. Die 18 m hohen und 220 m langen Damm gebaut von Bodenmaterial. Die Größe des Speicherbereichs ist 262.000 Kubikmeter, in einer anderen Quelle der Hochwasserschutz ist angegeben mit einem 168.000 Kubikmeter.

                                               

Deutsche Christentumsgesellschaft

Die deutschen Christentums-Gesellschaft wurde am 30. August 1780 von Johann August URLs perger wie die Deutsche Gesellschaft für die Förderung der reinen Lehre und wahren Gottseligkeit gegründet. Die von Hieronymus Annoni gegründet, die Gesellschaft von guten Freunden wurde bald das Zentrum der Mitglieder. Im Bereich der Einfluss des Halleschen Pietismus zahlreiche Tochtergesellschaften in Deutschland und der Schweiz entstanden in den folgenden Jahren. Es J. A. URLs perger war aber nicht das ursprüngliche Ziel, ein didaktisch-apologetische Verteidigung der christlichen Wahrheit gegen den Deismus und Rationalismus durchzusetzen. Die deutschen Christentums-Gesellschaft wurde die Sammlung von der Bibel pool Gläubiger Kreise, die später in den Keimzellen der revival-Bewegung. Wichtige Mitglieder der von Johann Caspar Lavater, Johann Heinrich Jung-Stilling waren, Johann Friedrich Oberlin, der Prälat Magnus Friedrich Roos, Stift, Prediger, Karl Heinrich Rieger, und der Prediger Martin Stephan. Im Jahr 1786, die monatlichen Sammlungen für Liebhaber christlicher Wahrheit und Gottseligkeit gekommen zu sein. Mit dem Wechsel in die Evangelische Kreise im Westen, und die mission der Aktivität entwickelt unter dem Einfluss von Carl Friedrich Adolf Steinkopf, und auch Christian Friedrich Spittler in Deutschland, Bibel und mission, Niederlassungen, von denen, im Jahr 1815 die Basler mission, die Gesellschaft, und im Jahre 1840 ging die Pilger-mission St. Chrischona weiter. Als Soziales Werk für die Armen-Schullehrer-Anstalt, erstellt von der deutschen Christentums-Gesellschaft in Beuggen, im Jahre 1820, die Diakonischen Einrichtungen Beuggen seit 1983, Evangelische tagungsstätte Schloss Beuggen, 1830 die Gehörlosen und institution dumm in Beuggen und 1839 in Riehen heute, der Gehörlosen und der Logopädie-Schule in Riehen, das Basler Kinderspital und im Jahre 1853, Riehen, Schweiz, die Diakonisse Haus. Von der deutschen Christentums-Gesellschaft war, gegründet an der Universität Basel, theologische Fakultät, deren Erster Besitzer Johann Tobias Beck war. Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, der deutschen Christentums-Gesellschaft als Verlierer, war allerdings immer wichtig. Bis die Auflösung der "Stiftung der deutschen Christentums-Gesellschaft" wurde für das Kapital der Stiftung bleibt für diakonische und soziale Aufgaben. In den letzten Jahrzehnten von der Stiftung der überlebenden unterstützt hatten, den Verstorbenen Priester in der Tschechischen Republik. 11. Im Dezember 2002 beschloss der Stiftungsrat die Auflösung der Stiftung. Das Kapital der Stiftung übergeben wurde, um die Synode der evangelischen Kirche der böhmischen Brüder in der Tschechischen Republik, die Witwen, die Unterstützung der Gemeinde und die Waisen weiter.

Von der Freiheit eines Christenmenschen
                                               

Von der Freiheit eines Christenmenschen

Von der Freyheyt eyniß Christen ist der Titel einer Denkschrift von Martin Luther aus dem Jahr 1520. Die pflanze gehört zu den so genannten reformation der wichtigsten Schriften von Luther und der wichtigsten Veröffentlichungen der reformation. Die lateinische und Deutsche Fassung des Memorandums, die der Differenz zwischen der Länge und dem Inhalt.

Elaia Christengemeinden
                                               

Elaia Christengemeinden

Die Elaia christlichen Gemeinden sind eine österreichische Kirche. Es wurde im Jahre 2006 gegründet als Zusammenschluss von mehreren bisher unabhängigen Freikirchen, und in 2013 war Sie im Rahmen der Freikirchen in österreich gesetzlich anerkannte Kirche. Eine Besondere Aufgabe sieht Sie in der Errichtung und Festigung der christlich-jüdischen Beziehungen.

                                               

Christenfeindlichkeit

                                               

Christenlehre

Die christliche Lehre ist eine Bezeichnung für die Kirche, religion-Unterricht, der abgesetzt wurde, der Anbetung und der schulischen Religionsunterricht, erteilt durch den Pfarrer oder einen catechist. Der Begriff wurde auch verwendet, in der katholischen Kirche, sondern lutherischer Theologen im 19. Jahrhundert, gefangen und erlebt, vor allem im Gebiet der ehemaligen deutschen Demokratischen Republik seine größte Blüte, die nicht zuletzt durch die pädagogische Zeitschrift Die christliche Lehre. Es ist im Prinzip der religiösen Bildung, die sich nach Maßgabe der Region, um Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersgruppen.

                                               

Christenserinnen

Die religiöse Gemeinschaft der Christen, und früher "Vereinigung der Christen zu Ehren des Jubiläums" ist eine römisch-katholische religiöse Gemeinschaft, die Gemeinschaften, um 1300, aus der Reihenfolge, ähnlich wie das Haus der Beginen und Begarden Forschung und in Aachen, Deutschland, eine Zweigstelle gegründet wurde. Die Christen, deren Name einbürgerte nur dem 1500 Jahrhundert, gehören zu den religiösen Familie der Cellitinnen und zu betreiben, mit Fokus auf die Gesundheit und die Pflege älterer Menschen. Seit 1974 ist das Haus Maria im Venn, in der Altstadt der Mutter Haus des Christen Venwegen zu Ehren des Jubiläums. Das Leitbild der klösterlichen Gemeinschaft ist: "Jedes Geschöpf Gottes ist bedingungslos akzeptieren des eigenen Lebens, der Geschichte, der Religion, der Herkunft oder der glauben und zu akzeptieren"

Die Christengemeinschaft
                                               

Die Christengemeinschaft

Die christliche Gemeinschaft, Bewegung für religiöse Erneuerung ist eine christliche Kirche versteht sich als die Anthroposophie zusammenhängen, aber unabhängige religiöse Gemeinschaft. Sie wurde nach Anregungen von Rudolf Steiner gestaltete den Unterricht und kulturelle Angelegenheiten, am 16. September 1922 in Dornach, Schweiz, die von einer Gruppe von 45 Theologen, Pastoren und Studenten ist überwiegend evangelischer Herkunft unter der Leitung von Friedrich rittel Meyer gegründet.

Wiktor Borissowitsch Christenko
                                               

Wiktor Borissowitsch Christenko

Viktor Borisovich Khristenko ist ein russischer Politiker. 24. Februar bis 5. In März 2004 war er interimistisch als Ministerpräsident von Russland.

                                               

Wilhelm Christens

Wilhelm Tauft war ein deutscher Landschafts -, Porträt-und noch ein Maler und Grafiker der Düsseldorfer Schule Leben. Darüber hinaus arbeitete er als Restaurator.

Kriminalgeschichte des Christentums
                                               

Kriminalgeschichte des Christentums

Kriminalgeschichte des history of Christianity is the main work of the author and Church critic Karlheinz Deschner. It describes the misconduct attributed to various Christian churches, confessions, sects, and leagues, as well as its representatives and Christian sovereigns during Christian history. The work covers the entire history of Christianity from its biblical beginnings to the present time. It was published in ten volumes beginning in 1986, with the final volume appearing in March 2013. Partial or full translation of this work was published in Italian, Spanish, Greek, Polish and Russian.

                                               

Nicholas Christenfeld

Nicholas Christenfeld was a former Professor of psychology at the University of California, San Diego. He first came to the Department in 1991 and was a Professor since 2003. Among other studies, he developed the theory of deadly initials and the theory that babies resemble their fathers more closely than their mothers. More recently, he studied the tendency of people to choose purebred dogs that resembled them.

Maarten J. M. Christenhusz
                                               

Maarten J. M. Christenhusz

He was born in Enschede, the Netherlands, received his bachelors and masters degree from the University of Utrecht in biology, and received his doctorate from the University of Turku, Finland in 2007. He is an authority on ferns, gymnosperms and angiosperms classification, and is one of the authors of the compiler group angiosperm phylogeny APG IZH. He specializiruetsya on Marattiaceae and he described many species of Danaea, including Danaea Kalevala of the lesser Antilles. View of the mulberry family, Dorstenia christenhuszii was named in honor of its discoverer. He is the editor of the Linnaean society. He lives in Kingston-upon-Thames, Surrey, UK. Former editor in chief and initiator of the Botanical journal Phytotaxa journal, an associate editor of the Botanical journal of the Linnaean society and editor of the Zoological journal of the Linnaean society. He has an interest in island biogeography, Botanical gardens, floristic treatments, gardening, photography, natural history and taxonomy. It works as a Botanical consultant he is the lead author, along with Michael F. Fay and mark W. chase encyclopedia of vascular plants, called plants of the world. Some families of vascular plants and genera have been named or shared with colleagues.

The Revells of Christendome
                                               

The Revells of Christendome

In Revells of Christendome engraving on the English engraver, Thomas Cockson. With a diagonal of 21.6 x 35.5 cm and the total figure 29.2 x 37.2 cm, a copy is in the collection of the Department of prints and drawings in the British Museum.

John Christenbury
                                               

John Christenbury

John Boyd Christenbury was East Carolina teachers College sixth chief football coach. He also was the head basketball and baseball coach. He coached during 1940 and 1941. His 1941 team went 7-0. Currently this is the only time the command of the ECU went undefeated. He finished his two years with a record of 13-2. Hes not a coach In 1942 due to the outbreak of the Second world war. In Christenbury memorial gym was named after coach Christenbury on January 6, 1953. Christenbury was killed in an explosion in port Chicago, California on 17 July 1944. He was inducted into the ECU hall of Fame in 1993.

Munchhausen am Christenberg
                                               

Munchhausen am Christenberg

The community of Munchhausen is found 20 km north of Marburg on the northern edge of Marburg-Biedenkopf district. It has 3.605 inhabitants and has had its current boundaries since 1974. The communitys area is roughly 41 km².

                                               

Callitriche christensenii

Callitriche christensenii is a species of plant in the family Plantaginaceae. It is endemic to Saint Helena. Its natural habitats are rivers, freshwater marshes, and freshwater springs.

                                               

Christensenella

Christensenella is a genus of non-spore-forming, anaerobic, and nonmotile bacteria from the family Christensenellaceae. The species C. minuta has been published and validated, and C. timonensis and C. massiliensis have been proposed as novel species of the genus Christensenella, all isolated from human feces. C. minuta in the gut has been associated with reduction in body weight and adiposity of mice. In a test on 977 volunteers, humans with higher levels of Christensenella in their guts were found to be more likely to have a lower body mass index than those with low levels.

                                               

Ascocentrum christensonianum

                                               

Christensonella

Christensonella is a genus of orchids native to Mexico, South America and Central America. Seidelii Pabst Christensonella Szlach., Mytnik, "miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Rio de Janeiro. Christensonella macleei Bateman ex Lindl. Solano - Oaxaca, Central America. Christensonella neowiedii Rchb.F. C. Koehler - Argentina, Brazil. Christensonella Uncata Lindl. Szlach., Mytnik, "miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Brazil, Venezuela, Colombia, Peru, Ecuador, Bolivia, Guiana. Christensonella pumila hook. Szlach., Mytnik, "Miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Peru, Guyana. Christensonella pachyphylla is bordered by Senegal to the North. Hyun ex Szlach., Mytnik, "Miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Brazil. Christensonella Paranaensis Barb.Rodriguez. C. Koehler - Argentina, Brazil. Christensonella nardoides Kraenzl. Szlach., Mytnik, "Miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Peru, Ecuador, Bolivia. Christensonella subulata Lindl. Szlach., Mytnik, "Miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Brazil. S. pacholskii Christensonella Christensen Koehler - Peru, Ecuador, Brazil. Christensonella Ferdinandiana Barb.Rodriguez. Szlach., Mytnik, "Miner" Zheleznogorsk & Smiszek - Brazil. Echinophyta Christensonella Barb.Rodriguez. Szlach., Mytnik, "miner" Zheleznogorsk & Smiszek - state of espírito Santo, Rio de Janeiro. Huntii Christensonella S. Christensen Koehler - Peru. Christensonella subulifolia is bordered by Senegal to the North. C. Koehler - Colombia.

                                     
  • Wirtschaftsminister im Kabinett Balkenende III. Er ist Mitglied des Christen Democratisch Appèl CDA Nach seiner Schulausbildung studierte Wijn an der Universität
  • März 1999 in Amsterdam war ein niederländischer Politiker des Christen - Democratisch Appèl Heerma studierte an der Vrijen Universiteit Amsterdam. Von 1971
  • Apeldoorn ist eine niederländische Offizierin und Politikerin der Christen Democratisch Appèl CDA Ihr Vater ist der CDA - Politiker Harm Bruins Slot. Bruins
  • eine niederländische evangelische Pastorin und Politikerin des Christen Democratisch Appèl CDA Ruth Peetoom studierte evangelische Theologie und Ethik
  • Paramaribo, Suriname ist eine niederländische Politikerin des Christen Democratisch Appèl CDA und die Tochter des Gouverneurs und ersten Staatspräsidenten
  • in Oss, Niederlande ist ein niederländischer Politiker der Christen Democratisch Appèl CDA Von 2009 bis 2019 war van de Camp Abgeordneter im Europaparlament
  • August 1962 in Velden ist ein niederländischer Politiker des Christen - Democratisch Appèl Von 1990 bis 1999 war Koopmans Mitglied im Stadtrat von Velden
  • Juli 1965 in Workum ist ein niederländischer Politiker des Christen - Democratisch Appèl CDA Van Haersma Buma studierte Rechtswissenschaften an der
  • Bürgermeister von Midden - Delfland in der niederländischen Provinz Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2004. CDA: Christen - Democratisch Appèl
  • von Bodegraven - Reeuwijk in der niederländischen Provinz Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2011. CDA: Christen - Democratisch Appèl
                                     
  • Südholland von der Gründung am 1. Januar 1984 bis zur Auflösung der Gemeinde am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid
  • September 1949 in Meerssen ist eine niederländische Politikerin Christen Democratisch Appèl Sie war vom 22. Juli 2002 bis zum 23. Februar 2007 Bildungsministerin
  • niederländischen Provinz Südholland von der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2013 bis zu ihrer Auflösung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl
  • Gemeinde am 1. Januar 1957. ARP: Anti - Revolutionaire Partij CDA: Christen - Democratisch Appèl GroenLinks PvdA: Partij van de Arbeid SGP: Staatkundig Gereformeerde
  • der niederländischen Provinz Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2013. PvdA: Partij van de Arbeid CDA: Christen - Democratisch Appèl
  • Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 1980. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid VVD: Volkspartij voor Vrijheid en
  • Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2002. CDA: Christen - Democratisch Appèl D66: Democraten 66 VVD: Volkspartij voor Vrijheid en Democratie
  • Gründung der Gemeinde am 1. Januar 1984 bis zu ihrer Auflösung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl SGP: Staatkundig Gereformeerde Partij
  • gebildet wurde. Dieses Minderheitenkabinett bestand aus dem Christen Democratisch Appèl CDA und der Volkspartij voor Vrijheid en Democratie VVD und
  • Hochschullehrer und Politiker der Katholieke Volkspartij KVP sowie der Christen - Democratisch Appèl CDA Ferdinand Grapperhaus 1959 niederländischer Jurist
                                     
  • der niederländischen Provinz Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2004. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid
  • Kerkrade ist ein niederländischer Politiker. Er ist Mitglied des Christen - Democratisch Appèl CDA und ist für diese Partei Mitglied des Gemeinderats von
  • Provinz Südholland seit der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 2006. CDA: Christen - Democratisch Appèl VVD: Volkspartij voor Vrijheid en Democratie
  • Politiker der Katholieke Volkspartij KVP sowie zuletzt des Christen Democratisch Appèl CDA der unter anderem zwischen 1971 und 1973 Staatssekretär
  • Batavia ist ein niederländischer Politiker und Mitglied des CDA Christen Democratisch Appèl Bot war zwischen 2003 und 2007 AuSenminister seines Landes
  • anbahnende Fusion der drei groSen christlichen Parteien zum Christen Democratisch Appèl vollzogen 1977 1980 Vor allem die Zusammenarbeit mit Politikern
  • Westerwolde in der niederländischen Provinz Groningen. CDA: Christen - Democratisch Appèl D66: Democraten 66 Leendert Klaassen waarnemend burgemeester
  • Journalist Ria Oomen - Ruijten 1950 niederländische Politikerin Christen Democratisch Appèl MdEP Sam Oomen 1995 niederländischer Radrennfahrer Siehe
  • niederländischen Provinz Südholland. ARP: Anti - Revolutionaire Partij CDA: Christen - Democratisch Appèl CHU: Christelijk - Historische Unie VVD: Volkspartij voor Vrijheid
  • 1953 in Heino ist ein niederländischer Politiker der Partei Christen Democratisch Appèl CDA Seit dem 20. September 2013 ist er Präsident des europäischen
  • Anti - Revolutionaire Partij Anti - Revolutionäre Partei, ARP zur heutigen Christen Democratisch Appèl CDA zusammengeschlossen hat. Die KVP wurde 1945 als Nachfolger
                                     
  • in Stellendam ist ein niederländischer Politiker der Partei Christen Democratisch Appèl CDA Klink studierte Soziologie und Rechtswissenschaften von
  • Provinz Flevoland seit ihrer Gründung am 1. Januar 1984. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid RPF ChristenUnie: Reformatorische
  • Politiker der Christelijk - Historische Unie CHU sowie später des Christen - Democratisch Appèl CDA der Bürgermeister mehrerer Städte, zwischen 1977 und 1981
  • Januar 1986 bis zu ihrer Auflösung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid VVD: Volkspartij voor Vrijheid en
  • niederländischen Provinz Südholland. ARP: Anti - Revolutionaire Partij CDA: Christen - Democratisch Appèl CHU: Christelijk - Historische Unie NSB: Nationaal - Socialistische
  • Provinz Groningen seit ihrer Gründung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid Koos Bijlsma: Oud - wethouder Wiersma
  • Provinz Groningen seit ihrer Gründung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl Gea Meulema: Provincieman Henk Jan Bolding waarnemend burgemeester
  • niederländischen Provinz Südholland. ARP: Anti - Revolutionaire Partij CDA: Christen - Democratisch Appèl VVD: Volkspartij voor Vrijheid en Democratie Nieuwe burgemeester
  • Januar 1984 bis zu ihrer Auflösung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid SGP: Staatkundig Gereformeerde Partij
  • deutsch Strategierat des CDA ist ein Beratungsgremium des Christen - Democratisch Appèl CDA zur Unterstützung von Entscheidungen. Der Rat wurde nach
                                     
  • von der Gründung der Gemeinde am 1. Januar 1986 bis zu ihrer Auflösung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl PvdA: Partij van de Arbeid
  • Gründung am 1. Januar 2015. PvdA: Partij van de Arbeid CDA: Christen - Democratisch Appèl VVD: Volkspartij voor Vrijheid en Democratie Burgemeester Mirjam
  • In Eys, Gulpen - Wittem ist ein niederländischer Politiker der Christen Democratisch Appèl Linden studierte von 1966 bis 1970 Wirtschaftswissenschaften
  • Provinz Südholland seit ihrer Gründung am 1. Januar 2019. CDA: Christen - Democratisch Appèl ChristenUnie Jelle den Toom: Dirk van der Borg wordt waarnemend
  • Raeven Liesbeth Spies 1966 niederländische Politikerin des Christen - Democratisch Appèl CDA Liesbeth Zegveld 1970 niederländische Juristin Lisbeth
  • Gebiet gehört jetzt zur Gemeinde Alphen aan den Rijn. CDA: Christen - Democratisch Appèl VVD: Volkspartij voor Vrijheid en Democratie Liste der Bürgermeister
  • ihrer Gründung am 1. Januar 2017. D66: Democraten 66 CDA: Christen - Democratisch Appèl Marcel Fränzel wordt waarnemend burgemeester Meierijstad. In:
  • Orientalist Jan Kees de Jager 1969 niederländischer Politiker des Christen Democratisch Appèl CDA John - Laffnie de Jager 1973 südafrikanischer Tennisspieler
  • Gründung am 1. Januar 2019. PvdA: Partij van de Arbeid CDA: Christen - Democratisch Appèl Peter van der Velden waarnemend burgemeester van Hoeksche Waard

Benutzer suchten auch:

...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →